Sprungziele
Inhalt

Aus Liebe zum Buch – Empfehlungen für Sie

Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.

Oscar Wilde (Lyriker, 1854 - 1900)

Sie suchen Inspiration für einen gemütlichen Leseabend? Oder für lockere Strandlektüre? Ihr sucht ein spannendes neues Leseabenteuer?

Wir helfen gern!

Die Geschmäcker sind zwar verschieden, aber vielleicht können wir mit unseren Buchempfehlungen doch den einen oder anderen guten Hinweis geben.


Kinderbuchtipp

Barbara Rose
Lehrer mit Biss
Geisterschule Blauzahn Bd. 1

Türen auf für das Geisterinternat
Freddy kann sein Glück noch gar nicht fassen: Ihm wird tatsächlich ein kostenloser Platz im Internat Blauzahn angeboten! Was er nicht ahnt: Dort werden eigentlich nur magische Wesen aller Art unterrichtet - also Vampire, Poltergeister, Werwölfe ... Sie lernen dort, wie man den Menschen so richtig Angst einjagt. Doch die Schule hat Nachwuchsprobleme und so hat Direktor Graf Blauzahn zähneknirschend zugestimmt, Menschenkinder aufzunehmen.
Nicht jeder ist mit dieser Veränderung einverstanden - irgendjemand will Freddy loswerden. Und das mit allen Mitteln!


Jugendbuchtipp

Morton Rhue
Asphalt Tribe: Kinder der Straße

Sie nennen sich "Asphalt Tribe" und leben auf den Straßen von New York. Die 15jährige Maybe erstattet schonungslos Bericht über ihren Überlebenskampf, über Momente der Angst und des Glücks, über Aussichtslosigkeit und Zukunftsträume.

Erwachsenenbuchtipp

Ellen Berg
Mach dich locker
(K)ein Frauen-Roman

Planst du noch, oder lebst du schon?
(Noch) nicht perfekt, aber verdammt nah dran: Kontrollfreak Marie hat ihr Leben exakt durchgeplant. Einfach locker laufen lassen? Bloß nicht. Dafür sind ihre Ansprüche an Job, Ehe und Familienalltag viel zu hoch. Dumm nur, dass ihre Familie zunehmend rebellisch reagiert. Vor allem ihr Mann Alexander ist genervt von der ewigen Kritik - und zeigt sich umso interessierter an der provozierend lockeren Babette. Langsam muss sich Marie fragen, ob Perfektionismus wirklich glücklich macht. Doch wie rettet man eine Ehe nach fünfzehn Jahren Beziehungsroutine? Und - will Marie das überhaupt?